Kerstin Knabenbauer

Kerstin Knabenbauer hat Jura und Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Stockholm (Schweden) und an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel studiert und absolvierte ihr Masterexamen (LL.M) an der Humboldt-Universität zu Berlin. 

Von 2000 bis 2017 war Frau Knabenbauer bei einem globalen Medizinphysikkonzern in Mittelfranken in unterschiedlichen Positionen als Datenschutzbeauftragte und als HR Managerin in Deutschland sowie Skandinavien tätig.  

Seit 2018 betreibt Frau Knabenbauer eine eigene HR Management Plattform in Deutschland, die es kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglicht, Dienste zu hochqualifiziertem operativen und strategischen HR Management zu teilen.  

Beim Institut für Nachhaltigkeit fokussiert Frau Knabenbauer auf Nachhaltiges Personalmanagement in Zusammenhang mit der Digitalisierung. Ihr Schwerpunkt liegt hierbei auf digitale Lösungen und deren Auswirkung auf Performance Management, Kompetenzentwicklung & Gehaltstransparenz sowie Gesundheitsmanagement. Hier geht es insbesondere um erprobte Modelle aus dem skandinavischen Raum und deren Übertragbarkeit auf den deutschen Arbeitsmarkt.

X