Netzwerk

Wir arbeiten mit vielen Unternehmen, Organisationen und Vereinen weltweit zusammen. Dabei achten wir auf die Einhaltung von CSR-Richtlinien.
Fibassar e.V. Logo

LENA – Lieber eine nachhaltige Alternative

LENA Nachhaltigkeits GmbH mit Sitz in München ist eine Plattform für den Einstieg in ein nachhaltiges Leben. Dazu werden Produkte und Services, über Content, bis hin zu spannenden Features präsentiert. Das Unternehmen gibt es seit September 2019.

Fibassar e.V. Logo

openpack.

Die Plattform openpack verbindet Hersteller, Dienstleister und Kunden der Wellpappindustrie in einem einzigartigen digitalen Ökosystem. Ziel ist es, die Teilnehmer von openpack produktiver und das Leben der Mitarbeiter einfacher zu machen.

Deutsche Lichtmiete

Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe mit Sitz in Oldenburg ist spezialisiert auf die Herstellung und Vermietung hochwertiger, energie- und kosteneffizienter LED-Beleuchtungssysteme als Light as a Service (LaaS). Das innovative, nachhaltige Geschäftsmodell der Deutschen Lichtmiete wurde mehrfach ausgezeichnet.

Fibassar e.V. Logo

Fi Bassar e. V.

Der Verein widmet sich der Stadt und Region um Bassar (Togo). Vereinsziele sind die langfristige Entwicklungszusammenarbeit, Gesundheitspflege sowie Ernährung, Bildung und Erziehung, vor allem von Frauen und Kindern. Der Verein hat seinen Sitz in Nürnberg und ist gemeinnützig.

Fibassar e.V. Logo

blauhaus Architekten BDA

Die blauhaus Architekten sind spezialisiert auf Beratung, Planung & Realisierung, Weiterentwicklung von Bestands- & Denkmalschutzimmobilien, energetische Instandsetzungen, nachhaltige Umbauten, Erweiterungen & individuelle Neubauten. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Nürnberg. Bereits seit 1994 übernimmt diese Verantwortung in den Bereichen Umwelt und Soziales.

Fibassar e.V. Logo

JARO Institut

Das JARO Institut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung ist ein gemeinnütziger Verein mit Fokus auf der Nachhaltigen Beschaffung. Dieses bietet folgendes an: JARO eLearning, Vorträge, Moderation, Workshops, Webinare, Analysen und Publikationen.

Fibassar e.V. Logo

UNO INO

UNO INO verbindet das Bewusstsein, dass unternehmerisches Handeln sowohl wirtschaftlich, als auch umwelt- und ressourcenschonend sein muss, damit auch noch zukünftige Generationen einen lebens- und liebenswerten Planeten vorfinden.

Fibassar e.V. Logo

RE:NUE

RE:NUE ist das Bürger:innen Institut in Nürnberg. Das Institut bewegt sich im Spannungsfeld von Kreislaufwirtschaft / Circular Economy und Circular Society, SDGs (Sustainable Development Goals, die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung) und C2C (Cradle to Cradle), vor allem dem Zero-Waste-Gedanken.

Fibassar e.V. Logo

Team Globo

teamGlobo fördet die Bewusstseinsbildung, die Bildungsarbeit und die Forschung im Hinblick auf globale Ungerechtigkeiten und unterstützt mit seiner Arbeit Personen und Organisationen finanziell, die in diesem Bereich karitativ tätig sind.

Fibassar e.V. Logo

BeGaMO

BeGaMo ist eine Unternehmensberatung mit ganzheitlicher Ausrichtung, ganz im Sinne der CSR, mit Fokus auf eine nachhaltige Unternehmens- und kreislauffähige Produktentwicklung.

Fibassar e.V. Logo

FB FairBinden

Beratung, Schulung und Moderation rund um Themen des öko-sozialen Wandels und zum Veränderungsmanagement.

Fibassar e.V. Logo

Upstream

Upstream findet mit Up- und Recycling-Lösungen alternative Wege für Produktionsausschüsse, Lagerüberschüsse und Abfälle. Wir unterstützen Unternehmen in allen Größen beim Transformationsprozess in eine Kreislaufwirtschaft.

Fibassar e.V. Logo

Carbonauten

carbonauten hat ein einzigartiges System für die Industrie entwickelt, das deren CO2-Emissionen und Kosten sofort wirksam reduziert. Dazu werden dezentral Biokohlenstoffe aus Biomasseresten erzeugt, die in Kombination mit Bindern erdölbasierte Kunststoffe, Baumaterialien, Agrarchemie ersetzen. Nebenprodukt ist grundlastfähige Erneuerbare Energie.

Mengler Automation

Die Vision von Mengler Automation ist es, in einem fairen Unternehmen, in dem jeder Beruf und Familie miteinander verbinden kann, nachhaltige Intralogistik-Produkte zu schaffen, die einfach und unkompliziert sind und sich schnell an neue Anforderungen anpassen lassen. Aus dieser Vision ist das modulare Q-System entstanden.

X