Nachhaltige und wertschätzende Personalführung sowie Arbeits- und Organisationsgestaltung

Nachhaltige Unternehmen haben alle Stakeholder im Fokus. Zudem besteht das Bewusstsein darüber, dass sowohl Kund:innen als auch Lieferant:innen von Unternehmen preisgünstige und hochwertige Produkte, aber auch eine ethisch korrekte Haltung fordern. 

Eine adäquate Arbeits- und Organisationsgestaltung pflegen wir innerhalb des Instituts und bieten hier ebenfalls Unterstützung für interessierte Unternehmen. Das sind vor allem Strategien, die den arbeitenden Menschen im Fokus haben. Wir helfen dabei, Unternehmensstrategien „grün“, Denkweisen und Konsumverhalten „nachhaltig“, Arbeit und Aktionen „ressourcenorientiert“ zu gestalten.

Unsere Schwerpunkte sind die Entwicklung von innovativen Teams, die unternehmensintern nachhaltige Lösungen vorantreiben, dem Fachkräftemangel ressourcenorientiert begegnen und die Resilienz (= Widerstandskraft) der Belegschaft in einer veränderlichen Arbeitswelt fördern.

Durch Kooperationen mit Wissenschaft und Forschung, vor allem aus Finnland und Schweden, gehören wir zu den wegweisenden Unternehmen und treiben neue, aber auch erprobte Methoden und Lösungen zu Fachkräftemangel, Gesundheits- und Veränderungsmanagement voran.

Ansprechpartnerin: Frau Kerstin Knabenbauer,  Knabenbauer@eco2050.de

 

 

X